Digitalpreis für Mixed Reality

Die Bewerbungsfrist für „The Spark“ läuft noch bis zum 30. Juni 2019.

Der deutsche Digitalpreis geht in die nächste Runde: Innovative Start-ups können sich für „The Spark – Der deutsche Digitalpreis 2019“ bewerben. Mit diesem Preis bieten das Handelsblatt und die Unternehmensberatung McKinsey & Company bereits im vierten Jahr digitalen Startups eine Bühne.

In diesem Jahr werden die spannendsten New-Reality-Konzepte gesucht, die sich auf den Menschen, seine Arbeit und seinen alltäglichen Interaktionsraum konzentrieren: von Virtual und Augmented Reality, über Sprach- und Gestensteuerung bis hin zu innovativen, virtuellen Trainingslösungen. Prämiert werden Konzepte, die innovativ sowie skalierbar sind und bereits erfolgreich getestet wurden.

Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2019. Am 21. November werden die Gewinner des deutschen Digitalpreises 2019 auf der feierlichen Preisverleihung in Berlin vor rund 300 geladenen Entscheidern aus Wirtschaft, Politik und Medien bekannt gegeben und gefeiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück